Skip to main content

Warum ein höhenverstellbarer Schreibtisch?

Besonders im Bereich ergonomischer Richtlinien bietet ein höhenverstellbarer Schreibtisch immense Vorteile für die Gesundheit

©Pixabay.com

Jede im Büro arbeitende Person kennt das Problem!

Der Tag ist lang, der Stress ist groß und der Bürotisch niedrig. Nach einigen Stunden beginnen meistens die Kopf- und Gliederschmerzen.

Die Folge ist, noch mehr Stress und keine Entspannung für den Körper. Viele Menschen die im Büro arbeiten haben nach der Arbeit zu Hause ebenfalls keine Abwechslung und sitzen nur.

 

Zum einen kann dieses Vorgehen für Verspannungen im Rücken- und Schulterbereich führen, aber auch mögliche spätere Durchblutungsstörungen können auftreten.

An dieser Stelle bietet sich ein höhenverstellbarer Schreibtisch an, der zum einen die Möglichkeit gibt die Position abwechselnd in den stehenden als auch wieder sitzenden Zustand zu ändern. Viele Arbeitgeber unterstützen das ergonomische Arbeiten, da sie natürlich daran interessiert sind ihre Mitarbeiter solange wie möglich zu beschäftigen. Sie können Ihren Arbeitgeber ganz frei darauf ansprechen, denn fragen kostet nichts.

Ein höhenverstellbarer Schreibtisch kann ebenfalls für eine bessere Arbeitsatmosphäre sorgen. Stellen Sie sich nur einmal vor Sie sitzen in Ihrem Büro in einem Meeting mit vielen anderen Personen. Sie haben womöglich nicht soviel Sitzmöglichkeiten und einige müssen sich hinknien oder stehen bleiben.

Allein durch den Umstand das nicht alle Personen auf einer Ebene sind, ergibt sich ein Unwohlsein für die Beteiligten. Hier können Sie ihren höhenverstellbaren Schreibtisch so hochstellen das alle auf einer Ebene sind.

 

Kinder müssen ebenfalls geschützt werden

©Pixabay.com

Auch die Gesundheit der Kinder bzw. Schüler sollte geschützt werden.

Ein Kinderschreibtisch der höhenverstellbar ist bietet auch den Kleinen schon eine gesündere Haltung beim lernen oder in der heutigen Zeit auch das Spielen am Computer oder der Spielekonsole.

 

Home Office wird unterschätzt

Oft bekommt man als Bürobeschäftigter vom Arbeitgeber die Möglichkeit Home Office zu betreiben was einem für die eigene Planung entgegen kommt. Doch auch zu Hause sollte auf das ergonomische Arbeiten geachtet werden.

Auch hier bietet es sich an sich einen höhenverstellbaren Schreibtisch anzuschaffen. Dabei muss man auch nicht auf ein elektrisches Model zurückgreifen. Die mechanischen zum Stecken oder kurbeln reichen hier völlig aus und sind auch für Otto-Normal-Verdiener erschwinglich.

 

Vorteile eines höhenverstellbaren Schreibtischs:

  • Anpassbar auf viele Situationen
  • Gut für die Gesundheit
  • Im stehen arbeiten
  • Jederzeit neu justierbar

Nachteile:

  • Elektrische Varianten teuer in der Anschaffung, mechanische tragbar
  • Stufenstecksysteme umständlich
  • Kabelkanäle sind bei Computersystem zu empfehlen


Ähnliche Beiträge



Kommentare


Maximilian van Kerpen 1. Mai 2017 um 2:03

Also meine Krankenkasse will da nix beisteuern. Mein Arbeitgeber hat aber Interesse und wir wuppen das jetzt zusammen.

Nehme mal eure Empfehlung. Gebe dann mein Feedback! Danke

Antworten

Kerstin 2. Mai 2017 um 22:24

Also ich hab das Ding schon durch. Mein Arbeitgeber hat etwas dazu gegeben.

Aber suche noch den richtigen Stuhl. Habt ihr da auch was ?

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *